Werbung ist das wichtigste Mittel eines Unternehmens, um sich selbst oder ein Produkt bekannt zu machen. Allerdings gibt es so viele Begriffe in dieser Branche, dass man schnell den Überblick darüber verlieren kann. Was bedeutet Brand? Was ist CI? Und wie erreicht man die höchstmögliche Aufmerksamkeit für sein Produkt? Auf diese Fragen soll der folgende Artikel Antworten geben.

Die Marke ist der Schlüssel zum Erfolg

Ursprünglich bezeichnete man als Marke, die Warenbezeichnung eines Produktes. Wobei heutzutage immer öfters auch Unternehmen als Marke wahrgenommen werden. Wichtig ist, dass Kunden sich mit den Unternehmen identifizieren. Dies wird meist durch eine umfangreiche Werbekampagne erreicht, welche gezielt auf bestimmte Käuferschichten ausgerichtet sind. Das Wort “Brand” kommt aus dem Englischen und bezeichnet im Grunde das Gleiche.

Was ist ein Corporate Design?

Besonders wichtig für ein Unternehmen ist das Corporate Design. Dieses bezeichnet ein einheitliches Design für das gesamte Unternehmen. Im Prinzip dient es als Aushängeschild und soll dementsprechend einen hohen Wiedererkennungswert besitzen. Um dies zu erreichen, muss das Corporate Design konsequent genutzt werden. Das heißt, es muss sowohl auf einer Visitenkarte als auch auf einer großflächigen Plakatwerbung verwendet werden. Dabei kommt es darauf an, dass das Logo sowohl in der kleinen Version funktioniert als auch in einer großen Version. Ein weiterer wichtiger Punkt ist die Farbgebung. Diese sollte die Philosophie des Unternehmens widerspiegeln. Grün wird dabei als ökologisch angesehen. Farben wie Pink oder Neongrün als modern. Eine gedeckte Farbgebung steht in erster Linie für Seriosität.

Man sollte wissen, was die Begriffe bedeuten

Wer in der Werbung erfolgreich sein will, muss wissen was die Begriffe bedeuten. Egal ob es sich dabei um das Corporate Design oder Marken handelt. Diese Begriffe und die dahinterstehende Funktionsweise gehören zu den wichtigsten Grundpfeilern der Werbung.

Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar